Was macht es schwierig, Frauen aufzunehmen?
Ist es wirklich so schwer, Frauen abzuholen? Oder machen wir es uns einfach selbst klar, dass es so ist?
Nachdem die Datierungsgurus versprochen hatten, die Abholung in eine “einfache Wissenschaft” zu verwandeln, sahen wir einen Zustrom von Produkten, nach Produkten, nach Produkten …
… Eine «schrittweise Verführungsmethode» nach der anderen anzubieten.

Was tatsächlich geschah, war die Entwicklung dieser «Verführungsmethoden» zu einem verworrenen Labyrinth aus Schritten, Zeichen, PUA-Routinen und Techniken.

Und das alles, um geistig masturbiert zu werden, als ein PUA-Höhlenmitglied es mit unzähligen «RAFCs» in «Theoriekriegen» auslöschte.

Wie wäre es, wenn wir diese ganze Wissenschaft in ihr einfachstes, konzentriertestes Konzept zerlegen und von dort aus arbeiten.
Was IST, eine Frau «aufzuheben»?

Es ist das Phänomen, bei dem Sie sich einer Frau nähern. Sie mag, was sie sieht / hört / erlebt.
… Und du landest in irgendeiner Weise in einer Beziehung mit dieser Frau (in einer Art One-Night-Stand, einem kurzfristigen Konflikt, einer langfristigen Beziehung, einer Ehe mit Kindern usw.).
Was ist also physisch damit verbunden, diese Schritte zum Aufheben einer Frau auszuführen?
– Zu ihr und ihren Freunden hinübergehen – Den Mund öffnen und Zeug sagen – Anhören, was sie zu sagen hat – Und mitteilen, was wir gerne tun würden.

Die körperlichen Schritte zum Aufnehmen einer Frau scheinen einfach genug zu sein, oder?

Warum kann es dann so schwierig sein, Frauen aufzunehmen?
Für den Anfang lassen wir unsere Gedanken mit “Was wäre wenn …?”, “Ich habe Angst” und “Ich bin nicht in einem Zustand” in die Quere kommen.
… All das sind Ausreden, die im größeren Schema der Dinge irrelevant sind. Aber in diesem Moment sind sie OH SO REAL.

Probieren Sie dies als Übung an …
Wenn du unterwegs bist, Frauen aufnimmst, rumlachst, rumhängst … (was auch immer dein Ding ist) … wenn du die Frau siehst, auf die du dich nähern möchtest …
Möglicherweise verspüren Sie Angst bei dem Gedanken, sie abzuholen.

Das ist in Ordnung und normal.

Die meisten Leute werden zu diesem Zeitpunkt versuchen, sich auf diese Angst einzulassen. Sie werden versuchen, es zu unterdrücken, indem sie es entweder ignorieren oder ausschließen.
Und sie werden mit der Frau sprechen und versuchen, sich “normal” zu verhalten, während sie ihr Bestes tun, um ihre Nerven zu verschleiern. Dies führt in der Regel dazu, dass die Verführungsgemeinschaft als “Unkalibriertheit” oder aus der Sicht einer Frau … bezeichnet wird.
«Dieser Typ ist komisch.»

Stattdessen schlage ich vor, dass Sie Folgendes versuchen: Machen Sie sich Ihrer Angst bewusst. Fühle deine Nerven. Sei mit deinen Nerven. Wie fühlen sich Ihre Nerven an? Wo in deinem Körper fühlst du deine Nerven?

Werden Sie neugierig auf Ihre Erfahrungen.
Mach es mehr als einmal. Mach es dir zur Gewohnheit. Wenn Sie sich in einer Situation befinden, die Sie nervös macht – anstatt zu versuchen, sie zu unterdrücken, fühlen Sie sich IN SIE.
Was Sie feststellen sollten, ist, dass Sie, sobald Sie Ihre Beziehung zu Ihren Nerven aufgebaut haben, in der Lage sind, GEGENÜBER diesen zu handeln, anstatt von diesen dominiert zu werden.
Es tut mir leid, wenn Sie ein bisschen enttäuscht sind, ich habe Ihnen nicht nur eine “magische Pille” gegeben.

Ich bin mir sicher, dass Sie jetzt feststellen, dass es diese nicht gibt.

Aber wenn Sie sich ein wenig anstrengen, können Sie tiefgreifende Verbesserungen in Ihrem Leben erleben …

… In deiner Fähigkeit, der Meister deiner Gefühle zu sein (anstatt ein Sklave von ihnen zu sein), UND natürlich in deiner Fähigkeit, Frauen aufzunehmen.
Lassen Sie mich wissen, wie Sie mit dieser Übung verfahren.

In Verbindung stehende Artikel:
Die absolute Wahrheit über die Annäherung an Frauen.
Orte, um Frauen zu treffen: Beste Orte, um Frauen zu treffen.
Q & A: Der perfekte Auftakt?
Teile die Liebe
Erhalten Sie kostenlose Updates

Video-Chat